Immobilie mit Ausstrahlung

Das RTL-Hauptstadtstudio zieht ins Palais Behrens

Frankonia geht auf Sendung

Wenn es in Zukunft auf RTL und n-tv heißt: „live aus unserem Hauptstadtstudio in Berlin“ dann ist damit eine Immobilie der Frankonia gemeint. In Zukunft wird sich hinter der Fassade des imposanten Gebäudes das „Who’s who“, aus Wirtschaft und Politik die Klinke in die Hand geben. Ein Aufnahmestudio mit aufwen­­diger Technik wird im Erdgeschoss von Haus 1 des Palais Behrens eingerichtet werden, zusätzlich hat der Sender die Etagen 4 bis 6 des Gebäudes angemietet, insgesamt fast 3.600 m² Mietfläche. Zusätzlich hat die Mediengruppe RTL auch die Terrassenflächen des 6-stöckigen Gebäudes hinzugemietet. Der Grund liegt auf der Hand: Werden in Zukunft Politiker oder prominente Gäste interviewt, geschieht dies vor spektakulärer Kulisse, denn das Palais Behrens bietet einen fantastischen Ausblick über die Hauptstadt mit der Reichstagskuppel oder dem Alexanderplatz im Hintergrund.

Nachrichten aus dem Zentrum der Hauptstadt

Neben der hohen Gebäudequalität der Frankonia-Gewerbeimmobilien und der repräsentativen Architektur war diese einzigartige Lage in der Hauptstadt für den Sender das entscheidende Kriterium für die Standortwahl. Die Behrenstraße liegt parallel zur Prachtstraße „Unter den Linden“ und zum Brandenburger Tor ist es nur ein kurzer Spaziergang – zentraler kann man in Berlin kaum residieren. In unmittelbarer Nachbarschaft finden sich daher auch die Komische Oper, das Hotel Adlon sowie die Landesvertretung Bayern und die Botschaft der Russischen Föderation. Es versteht sich von selbst, dass die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel einer derart prominenten Lage in jeder Weise entspricht.

Der Marktführer als Magnet

Als so genannter „Ankermieter“ macht der Marktführer RTL das Palais Behrens auch für andere Unternehmen verwandter Branchen außerordentlich attraktiv. Die Mediengruppe RTL, zu der auch die Sender VOX und n-tv gehören, ist eines der führenden Medien­unternehmen in Deutschland und erreicht täglich über 30 Millionen Menschen. Der Sender RTL führt mit seinen Formaten regelmäßig die Liste der Einschaltquoten an. Ein derartiges Schwergewicht im deutschen TV-Markt zieht stets weitere Unternehmen der Medienbranche an, die in Berlin ohnehin bereits stark vertreten ist. Für Interessenten sind in Haus 1 des Palais Behrens die Etagen 1, 2 und 3 mit rund 3000 m² noch zu haben und das Haus 2 steht noch mit seinen rund 4.000 m² Premium Office-Flächen zur Verfügung, die sich ideal auch für einen alleinigen Nutzer eignen.


„Mit RTL haben wir einen prominenten Ankermieter für unser erstes Gebäude im Palais Behrens gefunden. Es ist ein großartiger Erfolg für uns, dass unsere Premium-Büros zukünftig das Hauptstadtstudio der Mediengruppe RTL beheimaten dürfen. In den nächsten Monaten wollen wir auch weitere Mieter an diesem erstklassigen Standort begrüßen, die das Palais Behrens als Aushängeschild für Unternehmen und Kunden nutzen wollen.“
Dr. Dorkas Ehrbeck, Frankonia Eurobau

14. Oktober 2013