Sophienterrassen

Naturstein in Hülle und Fülle am Harvestehuder Weg

Auf den Außenanlagen der Sophienterrassen wurden etwa 185.000 Pflastersteine aus Diorit verlegt. Mit ihrer kompakten, quadratischen Form und den dezenten Grautönen vervollständigen die Natursteine aus der chinesischen Provinz Fujian die Ausstrahlung des Quartiers – und verstärken seinen Charme.

Rund um den Square finden sich zudem vier hochwertige Natursteinbänke, die zum Verweilen einladen. Mit einer Länge von 6,70 Metern und einer Breite von einem Meter bieten sie eine gemütliche Sitzgelegenheit. Das Serpentinit für diese Bänke kommt aus dem italienischen Tessin. Eine Bank wiegt stattliche 3,75 Tonnen.

Entlang des Havestehuder Wegs sind weitere 41 Sitzbänke aufgestellt. Sie verteilen sich über die Grünflächen und angelegten Wege. Wie die Pflastersteine sind auch sie aus chinesischem Diorit gefertigt. Die Bänke speichern die Wärme der Sonne und laden so auch am Abend zu einer Ruhepause ein. Mit einem Gewicht von jeweils etwa 3,4 Tonnen sind auch sie echte Schwergewichte.

19. Mai 2014