Das Andreas Quartier nimmt Form an

Das Andreas Quartier in der Düsseldorfer Altstadt nimmt laut aktuellem Bericht der Westdeutschen Zeitung Form an. Wo vor etwa einem Jahr noch eine kahle Fläche gegähnt habe, sei nun bereits der fast vollständige Rohbau des neuen Gebäudekomplexes zu sehen. Das neue Andreas Quartier entsteht direkt an der Ratinger Straße in der Düsseldorfer Altstadt. Seit Anfang 2013 entwickelt die Frankonia Eurobau auf dem rund 18.200 Quadratmeter großen Grundstück insgesamt 373 Wohneinheiten sowie Büro-, Gastronomie- und Einzelhandelsflächen. Zudem entsteht eine quartierseigene Tiefgarage mit 635 Stellplätzen.

Den vollständigen Bericht der Westdeutschen Zeitung finden Sie hier:
PDF download

12. August 2014