Montgelas Park München

Der Montgelas Park in München Altbogenhausen

Leben und Arbeiten in exzellenter Münchner Gründerzeitlage

Der große bayerische Staatsreformer, Politiker und Diplomat Maximilian Graf Montgelas stand nicht zufällig Pate für den Montgelas Park. Er besaß am Hochufer der Isar einen Park mit einem Landhaus, das nicht nur der Erholung und dem Vergnügen diente, sondern in dem Geschichte geschrieben wurde. So arrangierte Montgelas hier unter anderem den Aufstieg Bayerns zum Königreich. Leben und Arbeiten im Grünen eben.

Daran knüpft der Montgelas Park an. Mit exklusiven Wohnungen und repräsentativen Büros. Und alles in Münchens feinster Lage. Das Landhaus des Grafen ist zwar Geschichte. Dafür prägen aber ehrwürdige Gründerzeitvillen und herausgeputzte Stadthäuser, Gärten und Parks mit altem Baumbestand die Gegend. Gleichzeitig ist es nur einen Sprung über die Isar hinüber in den Englischen Garten und die Innenstadt.

Park darf man hier wörtlich nehmen

Der Montgelas Park mit seinen Büros und Wohnungen ist nicht nur umgeben von Parks und Grünflächen. Er bildet durch die Anordnung der Gebäude auch einen eigenen, geschützten Gartenbereich aus. Mit dem Wachsen der darin gepflanzten Bäume, wächst auch der Wert dieses Kleinods. Davon profitieren nicht nur die Investoren, sondern auch die Bewohner und Mitarbeiter.

Altbogenhausen:
die perfekte Melange aus Natur und Kultur

Es hat schon gute Gründe, warum Altbogenhausen zu den gefragtesten Wohngegenden in München für Menschen mit hohen Ansprüchen an Lebenskultur gehört. Einer davon: Hektik, Stress und Lärm kennt man hier nur vom Hörensagen. Ein weiterer besteht in der Natur, die einen hier gut sichtbar umgibt und sich in einer vielfältigen Flora und Fauna zeigt. Und schließlich ist da noch die Kultur: die Villa Stuck, das Prinzregententheater – und Feinkost Käfer, denn auch Esskultur gehört in München dazu.

Hervorragend gebaut, gut investiert

Architektonische Brillanz in bester Lage hat als solide Wertanlage immer Luft nach oben. Die Zurich Versicherungsgruppe weiß das zu schätzen

Für alle ein Gewinn

Der erfolgreiche Verkauf des Bürogebäudes im Montgelas Park spiegelt seine herausragende architektonische, bauliche und lagemäßige Qualität wieder. Doch nicht nur der Investor, die Zurich Versicherungsgruppe kann sich sich darüber freuen. Auch die Stadt München, die Mitarbeiter der Büros, die Bewohner und nicht zuletzt FRANKONIA Eurobau profitieren von diesem Kapitel mit Happy End in der einen oder anderen Weise.

Zeitlos ästhetische Architektur in klassischen Formen

Das Wohngebäude des Montgelas Park spricht eine Architektursprache, die auch in Zukunft verstanden wird. Ganz einfach weil sie sich an immer gültigen Regeln der Ästhetik und erfolgreichen gestalterischen Vorbildern der Vergangen orientiert. Was das Äußere verspricht, wird im Inneren gehalten: Qualität in Form von planerischen, handwerklichen und materialmäßigen Details.

Urbanität und Natur als zwei Seiten der Medaille

In der Tat vergisst man im Montgelas Park schnell, dass man sich mitten in der Millionenmetropole und Landeshauptstadt München befindet. Doch kurze Wege zu den Sehenswürdigkeiten und in die Hotspots der Innenstadt bringen diese Tatsache schnell zurück ins Bewusstsein. Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto und mit einem hervorragenden öffentlichen Nachverkehrsnetz ist man hier höchst mobil.

Montgelas Park
München Altbogenhausen

KONTAKT