SOPHIE
Harvestehuder Stieg 24a
in den Sophienterrassen

SOPHIE - Harvestehuder Stieg 24a in den Sophienterrassen, Hamburg

ZU GUTER LETZT - SOPHIE
NEUBAU VON 28 HOCHWERTIGEN EIGENTUMSWOHNUNGEN

Der städtebauliche Schlussstein des Quartiers Sophien­terrassen schließt auch den Kreis zu seinem Namen.

SOPHIE – vom griechischen σοφία ("Weisheit") - zeigt sich hier zeitlos und stilistisch selbstverständlich frei von Moden. Die noble Zurückhaltung ist keine Attitüde, sondern Eleganz, die einer klassischen Linienführung und hanseatischem Bewusst­sein entspringt. Hier schuf Architektin Mirjana Markovic ihr letztes Werk, das dieser Lage huldigt.

WOHNEN IN DER SOPHIE

Mit der SOPHIE als Vollendung der Sophienterrassen wird Immobiliengeschichte in Hamburg geschrieben.

ABGESTIMMTES INTERIOR DESIGN

Die Wohnungen der SOPHIE beeindrucken mit Großzügigkeit in jeder Hinsicht. Edle Landhausdielen in den Wohnbereichen und hochwertig verlegter Naturstein in den Bädern ermöglichen zusammen mit Deckenhöhen von bis zu drei Metern einen anspruchsvollen Lebensstil.

PENTHOUSE DACHTERRASSEN DER SOPHIE

Mit den Penthouse Wohnungen der SOPHIE werden die letzten Wohnungen der Sophienterrassen in direkter Nähe zur Außenalster realisiert.

Mehr Erfahren

Cäcilia Feuchte, Volker Becker und Niklas Schmitz

Projektteam

Cäcilia Feuchte, Volker Becker und Niklas Schmitz spielen eine zentrale Rolle bei der erfolgreichen Fertigstellung der SOPHIE in Hamburg, Harvestehude. Als Team widmen sie sich der präzisen Umsetzung der architektonischen Vision von Mirjana Markovic sowie der termingerechten Realisierung des Projekts.

Höchste Qualität bis ins kleinste Detail

DIE DETAILS SIND FÜR DIE FRANKONIA EUROBAU KEINE DETAILS – SIE BESTIMMEN DAS PROJEKT

Das Entrée der Sophie

Mehr erfahren

DIE WOHNRÄUME DER SOPHIE

Die Bäder der SOPHIE

HAMBURG - HARVESTEHUDE

DIE ELEGANZ EINES STADTTEILS

Wer hat hier nicht alles gewohnt, in Harvestehude, an der Außenalster. Die Liste der Bewohner liest sich wie ein Verzeichnis jener Stadtprominenz, die sich noch heute in den Namen der Hamburger Straßen und Gebäude abbildet: Die Lutteroths und die Amsincks, die Slomans, Blohms, Laeisz’ und Hudwalckers - Harvestehude und insbesondere das Alsterufer sind seit eineinhalb Jahrhunderten die erste Adresse der Stadt, ein Wohnort bedeutender Kaufmannsfamilien und Spiegel der Wirtschaftsgeschichte. Die Eleganz des Stadtteils, das zeigt die Geschichte auch, erwuchs stets aus enger Abstimmung von privaten Investoren und der Stadt - bis hin zu den Sophienterrassen.

Sophie
Harvestehuder Stieg 24a
in den Sophienterrassen

KONTAKT